Noni - Was ist das?


Vor Jahrhunderten stachen die Einwohner Polynesiens in See und machten sich auf die Suche nach dem Paradies. Ihre Outrigger-Kanus waren gefüllt mit ihren auserlesenen und höchstgeschätzten Besitztümern. Teil dieser exklusiven Fracht war die Nonipflanze, von den Ureinwohnern als Quelle des Wohlbefindens und des langen Lebens gepriesen.

Seit dieser Zeit schätzt das tahitianische Volk die Noni-Pflanze als Wellness-Geheimnis. Moderne Forschung und Wissenschaft sind jetzt dabei diese Geheimnisse zu entschlüsseln und die wertvollen Eigenschaften des Tahitian Noni™ Original für einen gesünderen Lebensstil und ein gesteigertes Wohlbefinden zu enthüllen.

Die Urvölker aus Hawaii, Neuseeland, Australien, Philippinen oder in den Tropen haben diese Pflanze geehrt. Namen wie Baum des ewigen Lebens, Baum der Götter, Geschenk Gottes oder Geschenk der Götter an die Menschen drücken aus, welches ehrfürchtige Verhältnis die Menschen zu ihrer Pflanze haben.

Erst in den 90´er Jahren des 20. Jahrhunderts entdeckten auch westliche Wissenschaftler die Noni. Über die USA kam Noni Anfang des 20. Jahrhunderts auch nach Europa. Da die Noni gänzlich unbekannt war, setzte die EU den Toxikologen Prof. Johannes Westendorf von der Uni Hamburg-Eppendorf auf den Saft an, um mögliche gesundheitsschädigende Inhaltsstoffe zu analysieren. Nachdem Prof. Westendorf – trotz großer Skepsis – keine solche Stoffe in der Noni ausmachen konnte, erhielt der Nonisaft im Mai 2003 die Zulassung durch die EU als „Neuartiges Lebensmittel“. Seit dieser Zeit hat sich Prof. Johannes Westendorf der Noniforschung hingegeben und trinkt den Saft regelmäßig.

Da die Noni ein Lebensmittel und kein Medikament ist, dürfen wir an dieser Stelle keine Heilaussagen machen. Nur soviel dazu:

Tahitian Noni™ Original ist eine ideale Quelle natürlich vorkommenden Mangans. Um Ihren Körper mit genau der richtigen Menge dieses Spurenelements zu versorgen, empfehlen wir Ihnen, täglich 60 ml Tahitian Noni™ Original zu trinken. Spüren Sie selbst, wie gut das tut!

Neben ausreichender Bewegung und einer gesunden Lebensweise ist die Wahl der richtigen Lebensmittel entscheidend für unser Wohlbefinden. Mangan ist ein wichtiges Spurenelement.

Ihre Vorteile durch Mangan:

  1. Mangan trägt dazu bei, das Zellgewebe vor oxidativer Schädigung zu schützen.

  2. Mangan unterstützt den Erhalt gesunder Knochen.

  3. Mangan fördert einen ausgewogenen Energiestoffwechsel.

Iridoide als Qualitätsmerkmale für die Tahition Noni Getränkelinie:

  • Kommen selten in herkömmlichen Pflanzen vor.

  • Sind sekundäre Pflanzenstoffe in der Noni-Frucht.

  • Während der Herstellung und Lagerung sind sie sehr stabil und abbaubeständig.

Auch folgende Fakten deuten auf eine positive Wirkung hin:

  • über 100 Millionen verkaufte 1 Liter Flaschen

  • über 5 Milliarden Dollar Umsatz seit 1996

  • 52 weltweite Patente für Morinda Produkte

  • über 200 Millionen Dollar in Forschungseinrichtungen und Entwicklung investiert

  • jede Minute werden weltweit 20 Flaschen Tahitian Noni Juice gekauft

  • 14 klinische Studien zu Tahitian Noni

Beeindruckende Zahlen, von einer beeindruckenden Firma, zu einem außergewöhnlichen Produkt.